HOME

Processes Change

1 2 3 4 5 info

[ENG] An artificial landscape is occupied by five cats, which influence the walk of the observer. The artwork is entered with the smartphone at hand, following the invitation to FREE WIFI.
Disguised as a virus, the cats transmit a signal which is translated into a video by the viewer’s phone. The work negotiates the attempt to control the uncontrollability and searches for the point where virtual and real worlds meet. The viewers become part of the installation, which at the same time becomes part of the viewers by means of the smartphone.
See the video

[DE] Eine künstliche Landschaft ist von fünf Katzen besetzt, die den Spaziergang des Betrachters beeinflussen.
Das Kunstwerk wird mit dem Smartphone in der Hand, der Einladung zu FREE WIFI folgend, betreten. Die Katzen vermitteln, als Virus getarnt, ein Signal, welches vom Handy des Betrachters als Video übersetzt wird. Die Arbeit verhandelt den Versuch, das Unkontrollierbare zu beherrschen und sucht dabei nach dem Punkt, an dem virtuelle und reale Welt aufeinandertreffen. Dabei werden die Betrachter*innen Teil der Installation, die gleichzeitig - mittels des Smartphones - Teil der Betrachter*innen wird. 
Video sehen